Hast Du Fragen? Dann melde dich telefonisch oder per E-Mail bei uns.

0176 84 87 9882   oder   info@fotomato.de

Über uns

Das Leben ist eine Aneinanderreihung von Momenten - lustige, traurige, abenteuerliche, emotionale Momente. Es liegt in unserer Hand, wie wir diese in Erinnerung behalten. fotomato ist 2016 mit dem Ziel die wertvollsten Momente unvergesslich zu machen, gestartet.

Ob Bianca, die mit ihrem Mann im Herbst 2018 nach Berlin gereist ist und ihre Flitterwochen durch wundervolle Fotografien in Erinnerung halten wollte, oder Pascal, der Anfang 2019 mit seiner Frau Marie ihr erstes Kind bekommen hat und voller Glück in die Kamera strahlte.
Bei fotomato werden unvergessliche Momente zu bleibenden Erinnerungen.

Seit 2017 arbeiten wir eng mit unseren ausgewählten 1000 Fotografen zusammen, um die wertvollsten Momente unserer fotomato Mitglieder unvergesslich zu machen. Wir verstehen uns nicht als herkömmlichen Marktplatz, sondern als eine Community. Eine Community, die Hand in Hand mit unseren Mitgliedern wächst und Lebensfreude gestaltet. Mehrmals im Jahr treffen sich unsere Fotografen und Mitglieder, um Erinnerungen visuell auszutauschen und neue Momente zum Leben erwachen zu lassen.

Unser Team

Wir sind Fabian Borke (27), Malte Glüsenkamp (29) und Moritz Melzheimer (25) und arbeiten seit April 2016 kontinuierlich an unserer Idee, um unsere Vision einer funktionierenden Fotografenvermittlung voranzutreiben. Fabian und Malte übernehmen dabei den Part der Front- und Backendentwicklung, während Moritz sich um Marketing und Business Development kümmert.

Weil Moritz selbst nebenberuflich fotografiert und hin und wieder Aufträge annimmt, hat er schon früh erkannt, dass es für viele Leute schwierig ist, einen passenden Fotografen zu finden. Mit fotomato versuchen wir eine Plattform zu schaffen, welche sowohl für Fotografen als auch für Kunden einen Mehrwert bietet. Da wir die Fotografenseite durch unseren Background gut kennen, konnten wir uns bei der Entwicklung besonders darauf konzentrieren, ein faires und gutes System für sie zu gestalten. Im Gegensatz zu anderen Modellen sind wir nicht darauf bedacht, einen Preiswettbewerb zwischen den Fotografen zu befeuern, weil dies weder für die Kunden noch für die Fotografen ein nachhaltiges Konzept darstellt, wie wir finden!

Bei der Weiterentwicklung der Plattform seid ihr für uns entscheidend – sowohl Fotografen als auch Auftraggeber. Ihr gebt uns den entsprechenden Input und konstruktives Feedback und wir entwickeln uns nach Euren Wünschen weiter. Scheut also nicht uns zu kontaktieren!